Bearbeiten / Versionen / Impressum Suchen:

Benefiz-Theateraufführung


YVONNE, die Burgunderprinzessin

Am Hofe von Burgund herrscht Ordnung und Frieden. Alles hat seinen Platz, alle kennen die Spielregeln. Prinz Phillip tut aus Übermut das Unmögliche. Er verlobt sich mit Yvonne. Yvonne – träge, stumm, abstoßend – hält sich an keine Regel. Sie stößt damit alle vor den Kopf, jeder fühlt sich durch ihre Anwesenheit provoziert und in Frage gestellt. Alle erkennen, dass sie nicht länger am Hofe geduldet werden kann...

Gombrowicz' Yvonne ist das längst fällige Stück zur anstehenden Nullpunktdiskussion: Reißt den Wohlstandsverwahrlosern endlich die Masken von den Gesichtern herunter! Lasst sie lachen – aber entblößt ihnen dabei ordentlich die Reißzähne. Gombrowicz' philosophische Thesen sind bedingungslos zu beglaubigen: zähnefletschend, aber sterbensruhig. Grotesk aufgelegt, aber jederzeit bewusstseinshell und, nach Maßgabe dieses Traumtextes, geistesgegenwärtig.

Ein unklarer Übereinkünfte wegen "abstoßend" genanntes Geschöpf verführt einen Prinzen zur Anbahnung einer mutwilligen Liebesgeschichte. Oder zwingt er sich selbst, weil sie die vollendete Gleichmut an den Tag legt? Daraufhin verfällt der ganze Hofstaat in eine Art Dauertobsucht, man redet plötzlich ungereimtes Zeug und sinnt so lange auf Mord und Selbstentsühnung, bis die arme Yvonne, an der Gräte einer Karausche zum Ersticken gebracht, wie ein heiliges Opfer aufgebahrt liegt.

Klappe 12

Klappe 12 – die Laien-Theatergruppe der Münchner Volkshochschule – spielt mit jährlich wechselnder Besetzung und hat mittlerweile eine beachtliche Liste von Theaterstücken erfolgreich erarbeitet, darunter auch Stücke von Bertolt Brecht, William Shakespeare und den Gebrüder Grimm. Die Projekte entstehen jeweils in einem Zeitraum von zwei Semestern. Bereits seit mehreren Jahren veranstaltet Klappe 12 in Zusammenarbeit mit der Münchner ai-Gruppe 1575 Theaterabende, deren Erlös Amnesty International zugute kommt.


Datum: So, 12.7. 2009
Uhrzeit: 20:30 Uhr
Ort: TamS Theater, Haimhauserstr. 13a (Münchner Freiheit)
Eintritt: 12 Euro, ermäßigt 10 Euro
Kartenreservierung: 089 - 34 58 90

Gruppe

Mitmachen!





Login